fbpx

Epazote – Mexikanischer Traubentee – im 20g Bund

2,80

Kategorie:

Beschreibung

This post is also available in: Español English

Epazote

stammt aus dem tropischen Amerika. Auch heute können wir von seinen Vitalstoffen profitieren. Das fast vergessene Würzkraut zurück auf Deinen Teller – erlebe  selbst den Geschmack der dünnen, knackigen Blätter und Blüten! (Keine Früchte roh verzehren)

Herkunft, Charakteristika

Die aztekische Würzpflanze besitzt in rohem Zustand einen herben, pfeffrigen Zitronenduft mit einer dezenten Note nach Minze und ist aus der südamerikanischen Küche kaum wegzudenken.

Die fleischigen und leicht rötlichen Stängeln tragen ei- bis spatelförmige fleischige Blätter, mit einem hohen an Vitamin C – Gehalt.

Lagerung

Getrocknet ohne weiteres einige Monate gut verschlossen, dunkel, kühl und trocken gelagert werden.

Verwendung

Das in Mittelamerika sehr bekannte Gewürz mit Zitronenaroma wird dort gerne frisch in Bohnen- und Hülsenfrüchtengerichten verwendet. Es wird mitgekocht. Roh sollte Epazote nur in Massen verzehrt werden!

Gefahren / Unverträglichkeiten:

Eine Überdosierung der Heilpflanze führt zu Schwindelgefühl, Erbrechen, Krämpfen und Tod, daher sollte man rohe Blätter nur in geringen Mengen roh verzehren. Todesfälle sind bekannt. Zudem ist Ascaridol allergieauslösend, weshalb Epazote-Öl nur verdünnt und in geringen Mengen Verwendung finden sollte. Vom Verzehr reifer und roher Samen ist abzusehen, da diese giftig sind. Nicht für Schwangere geeignet.

Epazote in der Heilkunde

Epazote ist ein herbes, adstringierendes, stark aromatisches Kraut, das Darmparasiten abtötet. Ausserdem verfügt es über schweisstreibende, krampf- und schleimlösende Eigenschaften. Äusserlich kann man das Kraut bzw. das Öl gegen Fusspilz und Insektenstiche anwenden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Epazote – Mexikanischer Traubentee – im 20g Bund“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: